2017


Stadtteilmanagement für das Stadtumbaugebiet Leverkusen-Hitdorf


Auftraggeber: Stadt Leverkusen | Fachbereich Stadtplanung

Leitung der „Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle des Netzwerks der nordrhein-westfälischen Stadtumbaukommunen
Mitglieder: Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Bottrop, Dortmund, Dorsten, Duisburg, Gelsenkirchen, Gummersbach, Hamm, Hattingen, Herne, Herten, Kamp-Lintfort, Krefeld, Leverkusen, Remscheid, Werdohl, Witten, Wuppertal.

Auftraggeber: Stadt Bochum | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt


2016

Leitung der Geschäftsstelle der „Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Netzwerk der nordrhein-westfälischen Stadtumbaukommunen
Mitglieder: Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Bottrop, Dortmund, Dorsten, Duisburg, Gelsenkirchen, Gummersbach, Hamm, Hattingen, Herne, Herten, Kamp-Lintfort, Krefeld, Leverkusen, Remscheid, Werdohl, Witten, Wuppertal.

Auftraggeber: Stadt Bochum | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt


Produktion eines Imagefilms zur Landesinitiative „Besser Wohnen – Energetische Sanierung plus“


Auftraggeber: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen [MBWSV NRW]

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation von drei thematischen Workshops zum Thema „Wohnen in der Innenstadt Barmen“

Auftraggeber: Stadt Wuppertal | Ressort Stadtentwicklung und Städtebau

2015

Leitung der Geschäftsstelle der „Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Netzwerk der nordrhein-westfälischen Stadtumbaukommunen
Mitglieder: Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Gummersbach, Hamm, Hattingen, Herne, Herten, Kamp-Lintfort, Krefeld, Leverkusen, Remscheid, Werdohl, Wuppertal.

Auftraggeber: Stadt Bochum | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt


Entwicklung einer stadtteilbezogenen Kulturentwicklungsstrategie für die Bielefelder Sennestadt im Kontext einer Strategie zur Verstetigung der gebietsbezogenen Stadterneuerung

Auftraggeber: Stadt Bielefeld | Kulturamt

Inhaltliche und strategische Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der gebietsbezogenen Stadterneuerung in Gelsenkirchen

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen | Referat Stadtplanung

Moderation des Bürgerprojekttages Innenstadt am 1. Februar 2015

Auftraggeber: Stadt Hamm | Stadtplanungsamt

Moderation und Dokumentation der Projektwerkstätten im Rahmen des Projektes „Aktiv für Arbeit im Stadtteil – Münster Kinderhaus-Brüningheide“

Auftraggeber: Stadt Münster | Amt für Bürger- und Ratsservice

2014

Entwicklung einer stadtteilbezogenen Kulturentwicklungsstrategie für die Bielefelder Sennestadt im Kontext einer Strategie zur Verstetigung der gebietsbezogenen Stadterneuerung

Auftraggeber: Stadt Bielefeld | Kulturamt

Erarbeitung eines Integrierten Handlungskonzeptes für Dortmund Westerfilde/Bodelschwingh

Auftraggeber: Stadt Dortmund | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt | Geschäftsbereich Stadterneuerung

Erarbeitung eines Marketing- und Tourismuskonzeptes für die Biefelder Sennestadt

Auftraggeber: Stadt Bielefeld | Bauamt | Abteilung Teilräumliche Planung

Inhaltliche und strategische Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der gebietsbezogenen Stadterneuerung im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadt Werdohl | Abteilung Bau- und Immobilienmanagment | Stadtumbau West

Inhaltliche und strategische Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der gebietsbezogenen Stadterneuerung in Gelsenkirchen

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen | Referat Stadtplanung

Netzwerkscout für die Zielgruppen „Jugendliche“ und „Ältere Personen“ im Rahmen des Projektes „Aktiv für Arbeit im Stadtteil – Aachen-Ost“

Auftraggeber: Stadt Aachen | Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten

Moderation und Dokumentation der Projektwerkstätten im Rahmen des Projektes „Aktiv für Arbeit im Stadtteil – Münster Kinderhaus-Brüningheide“

Auftraggeber: Stadt Münster | Amt für Bürger- und Ratsservice

Konzeptionelle Vorbereitung, Moderation und Dokumentation einer Beteiligungsveranstaltung zur Innenstadtentwicklung Remscheid

Auftraggeber: Stadt Remscheid | Zentraldienst Stadtentwicklung, Wirtschaft und Liegenschaften

Inhaltliche Vorbereitung, Moderation und Dokumentation des Fachforums „Schrottimmobilien“ im Rahmen der Tagung „10 Jahre Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen“

Auftraggeber: StadtRaumKonzept GmbH | Dortmund

Moderation und Dokumentation eines Strategieworkshops zur Weiterentwicklung der Stadtumbaumaßnahme „neue bahnstadt opladen“

Auftraggeber: neue bahnstadt opladen GmbH | Leverkusen


2013

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Altena, Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Hamm, Kamp-Lintfort, Krefeld, Leverkusen, Lünen, Remscheid, Werdohl und Wuppertal

Entwicklung und Umsetzung einer stadtteilbezogenen Kulturentwicklungsstrategie für die Bielefelder Sennestadt im Kontext einer Strategie zur Verstetigung der gebietsbezogenen Stadterneuerung

Auftraggeber: Stadt Bielefeld | Bauamt | Abteilung Teilräumliche Planung

Entwicklung eines Standortgutachtens für das Rathausumfeld der Stadt Kamp-Lintfort

Auftraggeber: Stadt Kamp-Lintfort | Planungsamt

Erstellung eines Integrierten Handlungskonzeptes für die nachhaltige Entwicklung des Stadtteils Werdohl-Königsburg

Auftraggeber: Stadt Werdohl | Abteilung Bau- und Immobilienmanagement

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation eines Beteiligungsprozesses der zukünftigen Nutzer des interkulturellen Gemeinschaftszentrums „Neue Mitte Honsberg“

Auftraggeber: Stadt Remscheid | Zentraldienst Stadtentwicklung, Wirtschaft und Liegenschaften

Erstellung eines Stadtumbau-Journals zur Darstellung der Projekte und bisherigen Erfolge im Stadtumbau in der Krefelder Innenstadt [Textredaktion, Bildredaktion, graphische Gestaltung]

Auftraggeber: Stadt Krefeld | Fachbereich 61 – Stadtplanung

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation der Veranstaltung „Hamm – Fit für die Zukunft“ als Auftakt zu einer öffentlichen Beteiligung zur Innenstadtentwicklung Hamm

Auftraggeber: Stadt Hamm | Stadtplanungsamt

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation eines Werkstattgesprächs zur Sanierungsmaßnahme „Gelsenkirchen – Bochumer Straße“

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen | Referat Stadtplanung

Konzeptentwicklung und Moderation eines In-House-Trainings zum Thema „Grundzüge, Rahmenbedingungen und wesentliche Regelungen der gebietsbezogenen integrierten Stadterneuerung“

Auftraggeber: Stadt Dortmund | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt | Geschäftsbereich Stadterneuerung

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation eines Beteiligungsverfahrens und verschiedener öffentlicher Bürgerwerkstätten zur nachhaltigen Entwicklung des Standortes „Remscheid Honsberg“

Auftraggeber: Stadt Remscheid | Zentraldienst Stadtentwicklung und Wirtschaft

Moderation und Dokumentation des 1. Netzwerktreffens „Runder Tisch Arbeit“ in Aachen-Ost als Auftaktveranstaltung des Projektes „Aktiv für Arbeit im Stadtteil“

Auftraggeber: Stadt Aachen | Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten

Netzwerkscout für die Zielgruppen „Jugendliche“ und „Ältere Personen“ im Rahmen des Projektes „Aktiv für Arbeit im Stadtteil“

Auftraggeber: Stadt Aachen | Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten


2012

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation eines Beteiligungsverfahrens und verschiedener öffentlicher Bürgerwerkstätten zur nachhaltigen Entwicklung des Standortes „Remscheid Honsberg“

Auftraggeber: Stadt Remscheid | Zentraldienst Stadtentwicklung und Wirtschaft

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation von mehreren Veranstaltungen zur Gründung und Festigung eines „Forums Wohnen Siegen“ zur Vorbereitung und Begleitung der Erarbeitung eines „Kommunalen Handlungskonzeptes Wohnen Siegen“

Auftraggeber: Stadt Siegen | Fachbereich 1/1 Stadtentwicklung

Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation einer öffentlichen Bürgerwerkstatt zur Entwicklung des Standortes „Remscheid Alleestraße“


Auftraggeber: Stadt Remscheid | Zentraldienst Stadtentwicklung und Wirtschaft

Neue Spiel- und Freiflächen für die bahnstadt. Konzeptentwicklung, Organisation, Moderation und Dokumentation einer Beteiligungswoche zur Gestaltung der Spiel- und Freiflächen in der neuen bahnstadt opladen

Auftraggeber: neue bahnstadt opladen GmbH

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Konzeptentwicklung, Moderation und Dokumentation eines ganztägigen Team-Workshops zur strategischen Neuausrichtung von Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsstrategie der neuen bahnstadt opladen GmbH

Auftraggeber: neue bahnstadt opladen GmbH

Entwicklung und Umsetzung einer stadtteilbezogenen Kulturentwicklungsstrategie für die Bielefelder Sennestadt im Kontext einer Strategie zur Verstetigung der gebietsbezogenen Stadterneuerung

Auftraggeber: Stadt Bielefeld | Bauamt | Abteilung Teilräumliche Planung

Mach Geisweid! Konzeptentwicklung, Organisation, Prozessmoderation und Dokumentation einer multimedialen Strategie zur Entwicklung und Umsetzung innovativer Beteiligungsformen für eine aktive Einbindung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Stadtumbau Siegen-Geisweid

Auftraggeber: Stadt Siegen | Fachbereich Stadtentwicklung

Lokale Forschungsbegleitung für das Modellvorhaben „Soziales Miteinander der Generationen: eine Nachbarschaft wird aktiv“ im Rahmen des BMVBS-Bundesmodellvorhabens „Altersgerecht umbauen“

Auftraggeber: Stadt Altena | Stabsstelle Demographie und bürgerschaftliches Engagement

Projektentwicklung und Ableitung eines Förderantrages für die Gründung einer Schülerübungsfirma im Kontext des Modellprojektes „Kooperation konkret Altena“

Auftraggeber: Verein zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Altena e.V.

Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen: City Profil Hamm

Auftraggeber: Stadt Hamm | Stadtplanungsamt

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamm, Kamp-Lintfort, Krefeld, Kreuztal, Leverkusen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Werdohl und Wuppertal

Produktion eines Dokumentarfilms zum Thema „Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen 2010 – 2012“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen [MBWSV NRW]


2011

Eine neue Spiel- und Freizeitfläche für Ütterlingsen. Organisation, Moderation und Dokumentation eines Beteiligungsverfahrens zur Umgestaltung des Außengeländes der Evangelischen Grundschule Ütterlingsen zu einer quartiersbezogenen Freizeitfläche

Auftraggeber: Stadt Werdohl | Abteilung Bau- und Immobilienmanagement

Kommunales Handlungskonzept Wohnen Werdohl. Betreuung und Ergebnisdokumentation für den Prozess der kooperativen Entwicklung eines Kommunalen Handlungskonzeptes Wohnen für die Stadt Werdohl.

Auftraggeber: Stadt Werdohl | Abteilung Bau- und Immobilienmanagement

Erarbeitung eines Integrierten Handlungskonzeptes für den Stadtbezirk Lünen-Süd

Auftraggeber: Stadt Lünen | Abteilung Stadtplanung

Kooperative Standortentwicklung Herdecke Innenstadt. Gutachten zur Analyse und Bewertung der Zukunftsfähigkeit der Herdecker Innenstadt und darauf aufbauende Leitbildentwicklung und Maßnahmenplanung

Auftraggeber: Stadt Herdecke | Abteilung Planung

Mediationsverfahren „Evangelische Grundschule Werdohl Ütterlingsen“. Konzeptentwicklung, Prozess- und Veranstaltungsmoderation sowie Dokumentation eines Mediationsverfahrens zum Thema einer möglichen Verlagerung der Evangelischen Grundschule Werdohl-Ütterlingsen und einer Neuorganisation kommunaler Infrastruktureinrichtungen in Werdohl

Auftraggeber: Stadt Werdohl | Abteilung Bau- und Immobilienmanagement

Inhaltliche Vorbereitung, Grundlagenerarbeitung, Moderation und Dokumentation des Werkstattgespräches „Sanierungsmaßnahme Bochumer Straße – Chancen und Grenzen der Anwendung von Instrumenten des besonderen Städtebaurechts im Stadtumbau“

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen | Referat Stadtplanung

Konzeptionelle Entwicklung, Prozess- und Veranstaltungsmoderation und Dokumentation einer innovativen Integrierten Kosten-Nutzen-Analyse für die geplante Gütergleisverlegung im Kontext des Projektes „neue bahnstadt opladen“

Auftraggeber: neue bahnstadt opladen GmbH

Public Living Room Geisweid. Projektentwicklung, Organisation, filmische Begleitung und Ergebnismoderation eines Modellvorhabens im ExWost-Forschungsschwerpunkt „Jugend belebt Leerstand“

Auftraggeber: Stadt Siegen | Fachbereich Stadtentwicklung

Jugend checkt Leerstand! Projektentwicklung und Ableitung eines Förderantrages für den ExWost-Forschungsschwerpunkt „Jugend belebt Leerstand“

Auftraggeber: Stadt Dortmund | Stadtplanungs- und Bauordnungsamt | Geschäftsbereich Stadterneuerung

Mach Geisweid! Konzeptentwicklung, Organisation, Prozessmoderation und Dokumentation einer multimedialen Strategie zur Entwicklung und Umsetzung innovativer Beteiligungsformen für eine aktive Einbindung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Stadtumbau Siegen-Geisweid

Auftraggeber: Stadt Siegen | Fachbereich Stadtentwicklung

Kooperative Standortentwicklung „Arnsberg Hüsten“. Prozessdesign und -begleitung zur Entwicklung neuer und nachhaltiger Entwicklungsperspektiven für die Innenstadt von Arnsberg-Hüsten

Auftraggeber: Stadt Arnsberg | Planen Bauen Umwelt

Lokale Forschungsbegleitung für das Modellvorhaben „Soziales Miteinander der Generationen: eine Nachbarschaft wird aktiv“ im Rahmen des BMVBS-Bundesmodellvorhabens „Altersgerecht umbauen“

Auftraggeber: Stadt Altena | Stabsstelle Demographie und bürgerschaftliches Engagement

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Herdecke, Kamp-Lintfort, Krefeld, Kreuztal, Leverkusen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Werdohl und Wuppertal.

Produktion eines Dokumentarfilms zum Thema „Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen 2010 – 2012“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen [MBWSV NRW]

Beratung von Antragstellern und Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten und Förderanträgen im Rahmen der REGIONALE Südwestfalen 2013

Auftraggeber: Südwestfalen-Agentur GmbH


2010

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Hagen, Heiligenhaus, Herdecke, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamm, Heiligenhaus, Herne, Kamp-Lintfort, Krefeld, Kreuztal, Leverkusen, Lünen, Remscheid, Siegen, Steinheim und Wuppertal

Produktion eines Dokumentarfilm „Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen 2010 – 2012“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen [MBV NRW]

Beratung von Antragstellern und Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten und Förderanträgen im Rahmen der REGIONALE Südwestfalen 2013

Auftraggeber: Südwestfalen-Agentur GmbH

Ehrenamtliches Quartiers-Coaching für den Stadtteil Remscheid-Stachelhausen

Auftraggeber: Bürgerkreis Remscheid Stachelhausen


2009

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Heiligenhaus, Herdecke, Herne, Iserlohn, Kamp-Lintfort, Kreuztal, Leverkusen, Lünen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Velbert und Wuppertal

Revitalisierungsmanagement für den Stadtteil Velbert Nordstadt

Auftraggeber: Stadt Velbert

Entwicklung eines Konzepts und Realisierungsplans für einen Dokumentarfilm „Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen 2010 – 2012“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen [MBV NRW]

Beratung von Antragstellern und Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten und Förderanträgen im Rahmen der REGIONALE Südwestfalen 2013

Auftraggeber: Südwestfalen-Agentur GmbH

Ehrenamtliches Quartiers-Coaching für den Stadtteil Remscheid-Stachelhausen

Auftraggeber: Bürgerkreis Remscheid Stachelhausen


2008

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Heiligenhaus, Herdecke, Herne, Iserlohn, Kamp-Lintfort, Kreuztal, Leverkusen, Lünen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Velbert und Wuppertal

Revitalisierungsmanagement für den Stadtteil Velbert Nordstadt

Auftraggeber: Stadt Velbert

Erstellung einer Dokumentation zur Jahrestagung 2007 „Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen und Wohnen des Landes Nordrhein-Westfalen [MBV]


2007

„Innovationsagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerks nordrhein-westfälischer Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadtverwaltungen Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Heiligenhaus, Herdecke, Herne, Iserlohn, Kamp-Lintfort, Kreuztal, Leverkusen, Lünen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Velbert und Wuppertal

Erstellung einer Dokumentation zur Umsetzung des Programms Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen: „Stadtumbau in Nordrhein-Westfalen. Projekte, Ansätze, Erfahrungen“

Auftraggeber: Ministerium für Bauen und Wohnen des Landes Nordrhein-Westfalen (MBV) / Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS)

Moderation und Dokumentation des Kreativ-Workshops „Revitalisierung Bochumer Straße“

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen, Referat Stadtplanung


2006

Evaluierung und begleitendes Monitoring des URBAN II Programms Dortmund.

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtplanungsamt

Aufbau und Betrieb der „Landesagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerk der nordrhein-westfälischen Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadt Bochum Planungsamt


2005

Evaluierung und begleitendes Monitoring des URBAN II Programms Dortmund.

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtplanungsamt

Vorbereitung, Moderation und Dokumentation der Sitzungen des Dortmunder Förderkomitees „Bildung öffnet Türen“

Auftraggeber: Anne-Frank-Gesamtschule, Dortmund

Aufbau und Betrieb der „Landesagentur Stadtumbau NRW“ als Geschäftsstelle eines Netzwerk der nordrhein-westfälischen Kommunen im Programm „Stadtumbau West“

Auftraggeber: Stadt Bochum Planungsamt


2004

Evaluierung und begleitendes Monitoring des URBAN II Programms Dortmund.

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtplanungsamt

Vorbereitung, Moderation und Dokumentation der Ersten Planwerkstatt zum "Masterplan Alt-Oberhausen".

Auftraggeber: Stadt Oberhausen, Dezernat 5, Fachbereich 5-1-10


2003

Prozess- und Veranstaltungsmoderation für die Entwicklung eines "Zentrums für Gewerbe, Kultur und Bildung" [KuBiZ] in der Dortmunder Großsiedlung Scharnhorst-Ost. Abschließende Planungsphase.

Auftraggeber: Stadtplanungsamt Dortmund

Ex-post Evaluierung aller deutschen und österreichischen URBAN I Programme.

Auftraggeber: GHK Consulting Ltd., London

Vorbereitung, Moderation und Dokumentation der Auftaktveranstaltung zum "Masterplan Alt-Oberhausen".

Auftraggeber: Stadt Oberhausen, Dezernat 5, Fachbereich 5-1-10

Evaluierung und begleitendes Monitoring des URBAN II Programms Dortmund.

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtplanungsamt


2002

Prozess- und Veranstaltungsmoderation für die Entwicklung des "Zentrums für Gewerbe, Kultur und Bildung [KuBiZ]" in der Dortmunder Großsiedlung Scharnhorst-Ost, Planungsphase 2.

Auftraggeber: Stadtplanungsamt Dortmund

Prozess- und Veranstaltungsmoderation für die Umnutzung des ehemaligen Ledigenheims in Dinslaken-Lohberg als Quartierszentrum

Stadtplanungsamt Dinslaken

Prozess- und Veranstaltungsmoderation für die Umnutzung eines Kraftwerks in Dortmund zu einem "Kulturhotel"

Auftraggeber: Privatauftrag des Projektentwicklers

Organisation, Moderation und Dokumentation eines Prozesses zur Professionalisierung und Geschäftsentwicklung der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft BETA e.V.

Auftraggeber: BETA e.V., Wuppertal


2001

Konzeptionelle Entwicklung, Moderation und Dokumentation eines Workshops zum Thema "Die Dortmunder Münsterstrasse auf dem Weg zu einer lebendigen und attraktiven Einkaufsstraße"

Auftraggeber: L.Ö.N.E.! - Büro, Dortmund

Kurz-Expertise zur Professionalisierung und Geschäftsentwicklung der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft BETA e.V.

Auftraggeber: BETA e.V., Wuppertal

Konzeptionelle Entwicklung, Moderation und Dokumentation eines Workshops zum Thema "Wir für uns… - Gemeinsam die Zukunft des Borsigpplatzes in Dortmund gestalten!"

Auftraggeber: L.Ö.N.E.! - Büro, Dortmund

Prozess- und Veranstaltungsmoderation für die Entwicklung des "Zentrums für Gewerbe, Kultur und Bildung [KuBiZ]" in der Dortmunder Großsiedlung Scharnhorst-Ost.

Auftraggeber: Stadtplanungsamt Dortmund


2000

Entwicklung eines innovativen Trainingskonzeptes im Rahmen der Politik "Soziale Stadt" in Partnerschaft mit dem "Büro für Raumplanung und Kommunikation", Frankfurt

Auftraggeber: Deutsches Volksheimstättenwerk e.V., Bundesverband fuer Wohneigentum, Wohnungsbau und Stadtentwicklung, Berlin

Moderation und Dokumentation eines Prozesses der Professionalisierung von Beschäftungs- und Qualifizierungsträgern in Dortmund [ISB]

Auftraggeber: Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Dortmund [WBF DO]

Moderation und Dokumentation des kooperativen Planungsprozesses des regionalen"FLUSS-STADT-LAND"- Projektes im Ruhrgebiet unter Beteiligung von 16 Kommunen

Auftraggeber: Stadtplanungsamt Dortmund

Organisation, Moderation and Dokumentation der Tätigkeit des "Lokale Agenda 21 Konsultationskreises" in Dortmund

Auftraggeber: Stadtplanungsamt Dortmund


1999

Moderation der Entwicklungsprozesses für eine grundlegende Neustrukturierung des Stadtteilzentrums Adlerstraße in Dortmund

Auftraggeber: Stadtteilzentrum Adlerstrasse e.V., Dortmund


1998

Vorbereitung, Moderation und Dokumentation eines Expertenseminars zum Theme "Das Potential der lokalen Ökonomie in der Dortmunder Nordstadt

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtplanungsamt und Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Dortmund [WBF DO]

Vorbereitung, Moderation und Dokumentation eines Workshops zum Thema "Die Zukunft der Kanäle und Häfen"

Auftraggeber: Stadtplanungamt Dortmund

Expertise zu aktuellen Tendenzen und Inhalten von Politiken zur Stadterneuerung in Frankreich, den Niederlanden und in Großbritannien [1995 - 1998]

Auftraggeber: Universität Dortmund, Fakultät für Raumplanung


1997

Entwicklung und Umsetzung von Weiterbildungskuren für Projektentwickler in den Hamburger Pilotgebieten zur Armutsbekämpfung

Auftraggeber: Stadtentwicklungsbehörde Hamburg


1996

Entwicklung und Umsetzung von Weiterbildungskuren für Projektentwickler in den Hamburger Pilotgebieten zur Armutsbekämpfung

Auftraggeber: Stadtentwicklungsbehörde Hamburg


1995

Entwicklung und Umsetzung von Weiterbildungskuren für Projektentwickler in den Hamburger Pilotgebieten zur Armutsbekämpfung

Auftraggeber: Stadtentwicklungsbehörde Hamburg

Organisation und Moderation eines internationalen Seminars zum Thema "Europäische Erfahrungen mit der integrierten Erneuerung von Großwohnsiedlungen"

Auftraggeber: Ministerium für Bauen und Wohnen des Landes Nordrhein-Westfalen

Vorbereitung und Organisation einer internationalen Konferenz zum Thema "Europäische Erfahrungen mir der integrierten Entwicklung von beanchteiligten städtischen Gebieten"

Auftraggeber: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen


1994

Expertise zur europäischen Erfahrungen mit der integrierten Erneuerung von benachteiligten Stadtquartieren und Ableitung von Projektvorschlägen im Rahmen des "Kooperationsprojektes zur innovativen Stadtteilentwicklung"

Auftraggeber: Volksfuersorge Akademie, Hamburg [Gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Selle und Dipl.-Ing. Jeannette Wagner]

Expertise zur europäischen Erfahrungen mit der Entwicklung von innovativen Politiken zur Bekämpfung von Problemen benachteiligter Stadtquartiere und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für das Land Niedersachsen im Rahmen des Forschungsprojektes 'Soziale Brennpunkte - Handlungsbedarf und gebietsbezogene Politik'

Auftraggeber: Innenministerium des Landes Niedersachsen, Hannover. [Gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Selle und Dipl.-Ing. Markus Lang]